Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

 

vor einigen Wochen haben Sie einen Bürgermeisterbrief, der von der Deutschen Glasfaser verschickt wurde, erhalten. Leider hat der Versand nicht vollumfänglich an alle unsere Bürgerinnen und Bürger geklappt, so dass Sie hier noch einmal die Möglichkeit haben den Brief einzusehen.

 

Die Deutsche Glasfaser beabsichtigt jedes Gebäude in unserer Gemeinde mit einem Glasfaseranschluss mit bis zu 1 Gigabit/s auszustatten, wenn sich mindestens 40 % der anschließbaren Haushalte bis zum Stichtag 03.10.2020 für einen Glasfaseranschluss entscheiden.

 

Eine gute Internetanbindung stellt aus unserer Sicht einen wichtigen Wohn- und Standortfaktor für unsere Gemeinde dar und ist daher ausdrücklich zu begrüßen. Leider gibt es bisher keinen alternativen Anbieter, der bereit ist in unserer Gemeinde jedes Haus/jede Wohnung mit einem Glasfaseranschluss zu versorgen. Hervor zu heben ist, dass die Gemeinde keine finanziellen Mittel aufbringen muss, um die Versorgung mit einem Glasfaseranschluss sicher zu stellen.

 

Beim Breitbandausbau im Landkreis Schaumburg in Kooperation mit der Telekom wurde eine Bandbreite von 50 Mbit/s im Download für mindestens 85 % der Haushalte und mehr, mindestens jedoch 30 Mbit/s im Download für 95 % der Haushalte und eine deutliche Verbesserung des Uploads beim Endkunden geschaffen. Die Gemeinde Nienstädt musste sich an dem beim Landkreis Schaumburg verbleibenden Kosten nach Abzug der Fördermittel des Bundes und des Landes mit einer Quote von 50 % beteiligen. Hierfür wurden 70.000 € in den Haushalten der Gemeinde Nienstädt bereit gestellt.

 

Eine Versorgung durch die Deutsche Glasfaser mit 1.000 Mbit/s im Download und 500 Mbit/s im Upload stellt somit eine deutliche Verbesserung dar, die wir sehr begrüßen.

 

Die Deutsche Glasfaser wird vom 27.07.2020 bis 03.10.2020 mit einem Büro in der Wilhelm-Wiegmann-Str. 8, Nienstädt vertreten sein und für Fragen zur Verfügung stehen.

 

Hier finden Sie eine Übersicht der laufenden Nachfragebündelungen, Gebieten in der Bauphase und bereits abgeschlossene Projekte zum Glasfaser Netzausbau FTTH-Projekt im Landkreis Schaumburg:

https://www.deutsche-glasfaser.de/netzausbau/niedersachsen/schaumburg/

 

 

 

Gerhard Widdel                                                         Sandra Wiechmann

 Bürgermeister                                                          Gemeindedirektorin